Willkommen auf unserer Webseite


Gartenlexikon

Liebe Gartenfreunde,
wie Sie als Gartenfreund natürlich wissen gibt es in der Natur bzw. im Garten soviele Dinge und Möglichkeiten, dass das Gartenlexikon wahrscheinlich erst in einigen Jahren fertiggestellt sein wird.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserer Gartenfreundin, Gabrielle Gillmeister für ihre Arbeit am Gartenlexikon bedanken.



Maiglöckchen

Diese uralte Kulturpflanze ist immer ein Glücks und Liebessymbol gewesen, weshalb sie z. B. in den Brautstrauß gesteckt werden.
In der Blumensprache drücken Maiglöckchen innige Liebe aus!

Pfingstrosen

Bei diesen Blumen liegt Parfüm in der Luft, man kann sie schon von weiten riechen. Die rosarote Pfingstrose wurde früher von den Bauern als Nutzpflanze angebaut, deshalb der Name Bauernrose.

Sie war in der Hausapotheke als krampflösendes Heilkraut unentbehrlich!

Der Garten

Im Idealfall wird der Garten dem Gärtner auch eine Brücke zu anderen Menschen sein, indem er sie einlädt, an diesem Teil zu haben und sich mit ihm an dessen Natur zu erfreuen. Er gewährt ihnen auf dieser Brücke Eintritt zu seinem Innenleben. Anstatt sich, seinen Garten missbrauchend dauerhaft von der Welt abzukapseln.

Gartenvideos

Tomaten pflanzen

Kompostieren

Kompostter selber bauen

Hochbeet selber bauen

Kohlrabi und Salat pflanzen

Radieschen richtig aussäen


Copyright © 2014 - 2019 Kleingartenverein "Kaninchenhöhe" e.V. Rochlitz

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden, näheres zum Thema Datenschutz und Cookies finden Sie im Impressum unter Datenschutz.